loader image

Blog

Internationale Coffee Chats

Wie die meisten Teams weltweit hat die Covid-19-Pandemie die tägliche Arbeit stark verändert. Als Reaktion darauf haben wir den Netfira-Coffee Chat ins Leben gerufen, um unsere Teammitglieder dabei zu unterstützen, trotz Lockdowns, Home-Office und Isolation weltweit in Verbindung zu bleiben.

Internationale Zusammenarbeit

Mit Hauptsitzen in Deutschland und Australien betreut Netfira Kunden auf der ganzen Welt. Was ist der Schlüssel zu erfolgreicher internationaler Zusammenarbeit und welche Rolle spielt Technologie bei der Ermöglichung einer reibungslosen digitalen Kommunikation in Pandemiezeiten?

5 Gründe warum Ihr Unternehmen jetzt auf Digitalisierung setzen sollte

In vielen Unternehmen auf der ganzen Welt hat die Corona-Pandemie gravierende Digitalisierungslücken aufgezeigt. Digitalisierte und automatisierte Prozesse sind jedoch zwingend notwendig, um Kernprozesse in Unternehmen am Laufen zu halten. Die Automatisierung und Digitalisierung von Prozessen sollten Sie deshalb nicht auf die Zeit nach der Corona-Pandemie verschieben. Vielmehr sind digitale Abläufe der Schlüssel für ein erfolgreiches Bestehen während der Krise und für zukünftige Herausforderungen sowie Wachstumsmöglichkeiten. Aus diesen fünf Gründen sollten Sie heute den digitalen Wandel in Ihrem Unternehmen starten.

Warum Sie sich im Einkauf für eine SaaS-Lösung entscheiden sollten

Der Einsatz von Automatisierungssoftware ermöglicht dem Einkauf, sein volles Potenzial auszuschöpfen. Doch die Umsetzung von Digitalisierungsprojekten im Einkauf gestaltet sich nicht selten schwieriger als gedacht. Ein wichtiger Grund ist hierbei die schiere Masse an elektronischen Tools: Vom Spezialisten bis zum Full-Suite-Provider gibt es rund 200 digitale Tools für den Einkauf auf dem deutschsprachigen Markt. Warum Sie sich aber auf jedem Fall für eine Software-as-a-Service-Lösung (SaaS) entscheiden sollten, erfahren Sie hier.

Der Einkauf und die Corona-Pandemie: Ist die digitale Transformation gelungen?

Seit fast einem Jahr hat die Corona-Pandemie die Weltwirtschaft fest im Griff. Schon im Frühjahr 2020 wurde schnell deutlich, dass Deutschland in puncto Digitalisierung hinterherhinkt. Das betrifft nicht zuletzt auch den Einkauf. Doch wie sieht es heute mit der digitalen Transformation aus? Konnte der Einkauf seine Lehren aus der Corona-Krise und den damit verbundenen Heraus- und Anforderungen ziehen?

Warum der Einkauf auf digitale Lieferantenanbindung setzen sollte

Die Einsicht und die Bereitschaft den Einkauf mithilfe von Softwarelösungen zu automatisieren sind gegeben, doch die Umsetzung eines Digitalisierungsprojekts wird oft bereits durch die Vielzahl an Lösungsangeboten erschwert. Wie also vorgehen? Checklisten können helfen, um den richtigen Kriterien bei der Auswahl Beachtung zu schenken. Warum die Automatisierungslösung insbesondere eine unkomplizierte und schnelle digitale Lieferantenanbindung ermöglichen sollte, verrät dieser Blogartikel.

Datenqualität als Wettbewerbsfaktor

KI und Big Data sind Treiber neuer digitalisierter Geschäftsmodelle. Viele Mitarbeiter im Einkauf verfügen jedoch noch nicht über die richtigen Tools, um bei ihrer täglichen Arbeit von Big Data zu profitieren. Als Basis müssen Sie zuerst die kleinen Daten in den Griff bekommen. Lesen Sie hier, welche Rolle saubere Daten bei der Beschaffung spielen und wie künstliche Intelligenz zu einer höheren Datenqualität führen kann.

Wie Sie in 3 Schritten die passende eProcurement-Lösung finden

Prozessautomatisierungen gelten als wesentlicher Treiber der digitalen Transformation. Davon ist auch der Einkauf nicht ausgenommen. Dieser muss sich professionalisieren und sich effizienter, moderner und agiler aufstellen. Doch die Umsetzung von Digitalisierungsprojekten im Einkauf gestaltet sich oft schwieriger als gedacht. Ein wichtiger Grund ist hierbei die schiere Masse an elektronischen Tools: Vom Spezialisten bis zum Full-Suite-Provider gibt es rund 200 digitale Tools für den Einkauf auf dem deutschsprachigen Markt. Lesen Sie hier, wie Sie in nur wenigen Schritten die passende Softwarelösung für Ihren Einkauf finden.

Wie der Einstieg in die Digitalisierung gelingt

Das Thema Digitalisierung in Unternehmen lässt sich nicht mehr ignorieren, vielmehr avanciert es zu einem der Top-Themen in Industrie und Wirtschaft. Deshalb ist es wichtig, das Thema Digitalisierung nicht nur der IT-Abteilung zu überlassen, sondern alle Facetten der Thematik abzudecken. Insbesondere der Einkauf spielt bei Digitalisierungsbestrebungen eine zentrale Rolle.