Whitepaper: Dokumentenautomatisierung entlang des Procure-to-Pay-Prozesses

Ein funktionierender P2P-Prozess ist von zentraler Bedeutung für die finanzielle Gesundheit und die allgemeine Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen - vor allem, wenn sie versuchen, die Wertschöpfung zu steigern und gleichzeitig Kosten zu senken. Da der P2P-Prozess immer den Austausch von Daten und Dokumenten beinhaltet, muss der Einkauf Informationen vor der weiteren Verarbeitung manuell prüfen, vergleichen und validieren. Die Abschaffung manueller Prozesse während des gesamten P2P-Prozesses verbessert die Prozesseffizienz und spart Kosten. Um diese Ergebnisse zu erzielen, muss der Einkauf die Dokumentenverarbeitung automatisieren. Durch die automatische Verarbeitung aller B2B-Dokumente entlang des P2P-Prozesses ermöglicht die Netfira-Plattform einen bidirektionalen digitalen Austausch von Daten und Dokumenten und macht Unternehmen effizient und zukunftssicher.

Share:

Teilen Sie auf linkedin
Teilen Sie auf xing
Teilen Sie auf facebook
Teilen Sie auf twitter

Download des Whitepapers

Bitte füllen Sie das Formular aus, um das Whitepaper zu erhalten. 

Netfira auf der BME-Veranstaltung eLösungstage 2022

Syntegon-Fallstudie

Mit einem globalen Roll-out der Netfira-Plattform will Syntegon Einkaufsprozesse an allen Standorten automatisieren und standardisieren. Die Netfira-Plattform wird als einzige Automatisierungslösung für alle bestehenden ERP-Systeme verwendet.

Weiterlesen

Digitale Transformation im Einkauf

Dieser Artikel erklärt, warum eine erfolgreiche digitale Transformation des Einkaufs auf Automatisierungstools wie die automatisierte Verarbeitung von Dokumenten und Daten angewiesen ist.

Weiterlesen