loader image

Fallstudie Pfleiderer

Wie der Spezialist für Holzwerkstoffe neue Wege im operativen Einkauf beschreitet 

Pfleiderer - ein Spezialist für Holzwerkstoffe - erwirtschaftet heute nach einer bewegten Geschichte rund 1 Mrd. Euro pro Jahr. Die Digitalisierung der Geschäftsprozesse hat die jüngste Fokussierung von Pfleiderer auf wertschöpfende Produktkategorien unterstützt. Im Zuge dieser Digitalisierung war es notwendig, den operativen Einkauf entsprechend zu modernisieren. Seit 2018 bietet die Netfira-Plattform dem Einkaufsteam bei Pfleiderer große Freiheiten und unterstützt strategische Prozesse. Flexible Belegerkennung durch Lösungsmodule, automatisierte Dokumentenflüsse und digitale Lieferantenanbindung sind nur einige der Vorteile, die die Netfira-Plattform bietet.

Download der Fallstudie

Bitte füllen Sie das untenstehende Formular aus, um das Video anschauen zu können:

Über Pfleiderer

Die Pfleiderer Deutschland GmbH ist ein Hersteller von Holzwerkstoffen mit acht Standorten in Deutschland und Polen, davon fünf in Deutschland und drei in Polen. Insgesamt beschäftigt das Unternehmen rund 3.500 Mitarbeiter. Das Kerngeschäft des Unternehmens liegt im Bereich der Span- und Faserplatten für den Möbel- und Innenausbau. Dennoch wurden in den letzten Jahren immer mehr wertschöpfende Kategorien aufgebaut.

pfleiderer.com/dach-de/

Folgen Sie uns in den sozialen Medien, um Informationen zu nützlichen Inhalten und Updates zu erhalten